Das Filmdrama „gifted“ (im deutschen „begabt“) erzählt von einer hochbegabten Mathematikerin, die ein berühmtes mathematisches Problem lösen wollte und sich das Leben genommen hat. Daraufhin zieht ihr Bruder Frank ihre Tochter Mary auf. Doch die Erziehung des 12-jährigen Mädchens ist für den Onkel alles andere als einfach, denn Mary ist ebenfalls hochbegabt. Frank´s Mutter war schon in das Talent seiner Schwester vernarrt gewesen und will das Sorgerecht über Mary erlangen, um diese, ähnlich wie ihre Mutter, sozial zu isolieren und die Hochbegabung vollends auszunützen. Frank jedoch will sich mit allen Mitteln dagegen wehren.

 

„Gifted“ ist ein sehr schöner und berührender Film, der in einigen Szenen sehr ins Herz geht.

Anja Mick