Ohne Masken keinen Eintritt! Ausgangssperre! Nur noch ein paar Wochen und wir haben alles hinter uns!

Sollten wir uns das wirklich noch länger anhören?

Was man zu Beginn 2020 erst in einer der letzten Seiten in der Zeitung las, wurde zum heutigen Horror-Alltag vieler.
Corona wirkt sich nicht nur körperlich, sondern auch psychisch aus. Von den Freunden getrennt, manche sieht man ab und zu, manche bekommt man nur durch das Handy oder durch den Bildschirm zu Gesicht. Drei von fünf Tagen zuhause zu sitzen und denselben monotonen Tag wieder und wieder zu erleben, ist eine Qual. Doch es gibt kaum Besserungen. Haben wir dies verdient?

 

Erkennst du mich nicht?
Durch die Maskenpflicht, welche sich schon die längste Zeit zieht, kann man die  Gesichter nur noch draußen im Freien sehen. Man muss momentan schon extrem aufpassen, dass man nicht irgendjemanden über den Weg läuft, dessen halbes Gesicht man nicht erkennt. Wenn man nicht genau hinsieht dann sind gute Bekannte plötzlich Fremde. Ist das nicht traurig?

 

Schule als Nebengeräusch
Wenn einem nun das stundenlange vor dem PC Sitzen zu anstrengend wird, dann greift man schnell nach etwas anderem. Ob es das Handy, der Videospiel-Controller oder ein Schminkpinsel ist, ganz egal. Man muss nur die Menschen im PC reden lassen und auf Durchzug schalten. Nichts mitbekommen, nicht viel Arbeit, nicht der Aufmerksamkeit wert, so hat man währenddessen wenigstens ein bisschen Spaß.
Wo andere sich gehen lassen und seit ein paar Wochen nichts mehr vom Lehrstoff mitbekommen, eifern andere fleißig den restlichen Arbeitsaufträgen hinterher. Bekommen Lehrpersonen solche Handlungen immer mit?

 

Versprechen brechen oder umgehen
Jedes Monat wird ein neues Versprechen gegeben. Versprechen über Fortschritte, die es geben wird. Versprechen über Lockerungen der Coronamaßnahmen. Versprechen, Versprechen, Versprechen. Doch werden diese auch alle eingehalten? Nein! Und was passiert wenn diese nicht eingehalten werden? Sie umgehen das Versprechen. „Sie haben es ja nicht genau so gesagt.“ „Sie haben etwas anderes gemeint“. Können wir noch mehr davon ertragen? Klar wieso nicht, testet doch unsere Grenzen!

 

Wann endet nun die Maskenpflicht? Wann endet die Ausgangssperre? Wann endet der Abstand zu allem und jedem? Wann endet Corona?

Meiner Meinung nach: Corona kam, sah und siegte, denn Ende ist noch keines zu sehen.

 

Anja Mick